***UMWANDLUNG STEMPELKARTEN

Du hast eine Stempelkarte von uns? Du kannst diese ab sofort in eine digitale Punktekarte umwandeln! Alle Informationen dazu findest Du ►hier.

Wir haben für Euch geöffnet!

1,75 m Abstand von Yogi*ni zu Yogi*ni.
Max. 10 Teilnehmer*innnen, lange Pausen.
Masken bis zur Matte. Yogaklasse ist ohne Maske.
Vier starke Ventilatoren zum Luftaustauch.
Voranmeldung über Stundenplan.
Studioklassen auch online im Livestream.

Yogaklasse mit Abstandspfeilen

Sunrise Morning Flow

Donnerstags 7.30-8.30 Uhr

Sun Salutations, verschiede Hatha und
Yin Positionen, um Energie zu erwecken.
In den Tag starten mit positiven Intentionen und guten Vibes.
All Level. Mit ►Linda

Collage: Portrait Linda Heue und Asana

MATTENABSTAND

Mit unserem neuen Mattenkonzept ist überall ein Mindestabstand von 1,75m von Yogi*ni zu Yogi*ni gewährleistet.

Grafik Zwei Yogi-Symbole mit 1,75m Abstandspfeilen

ONLINE- Yin Yoga

Energetische Ausgeglichenheit und innere Ruhe.
Mit ►Sandra

Collage: Portrait Sandra Reinalter und Yin Haltung

HYGIENEMASSNAHMEN

Masken bis zur Matte. Yogaklassen ohne Maske ist OK.
Gründlich Hände waschen beim Betreten des Studios.
1,5m Abstand zueinander im ganzen Studio
Umkleide geschlossen.
Bring your own bottle - eigene Getränke mitbringen.
Vier starke Ventilatoren zum Luftaustauch.

Grafik-Collage: Symbole der Hygienemaßnahmen: Masken, Händewaschen, Abstand, Umkleide, Wasserflaschen und Ventilatoren

Freitag Nachmittag Yoga

Yogisch das das Wochenende einleiten –
Mit ►Barbara und ihren wunderbaren Klassen am Freitag Nachmittag.
Besonders auch in der Kombi zu empfehlen!
16.30-17.30 Uhr Vinyasa Flow Yoga
18.00-19.00 Uhr Yin Yoga

Im Studio und Online. All Level.

Collage von Asanas und Info-Texten

JETZT STARTEN: Mit unserem 3er Schnupperpaket für nur 35€

Komm vorbei und teste unser vielseitiges Kursangebot zum Vorteilspreis von nur 35€.
Wähle aus unseren zahlreichen wöchentlichen Kursen Deinen Favoriten und tue Dir und Deinem Körper etwas Gutes.

Bild einer Frau von hinten im Sonnenuntergang, die einen Sonnengruß  macht. Dazu Text zum Starterpaket

Energizing Hatha Flow

Montags 12.00-13.00 Uhr

Mit einem gestärkten Körper und frischen Gedanken
in die zweite Hälfte des Tages gehen.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Linda

Collage: Portrait Linda Heue und Asana

Early Bird Yoga

Montags 7.30 - 8.30 Uhr

Entspannt und mit viel positiver Energie in den Tag.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Cemon

Collage: Portrait Cemon Lang und Vinyasa Asana

Hatha Flow Yoga

Montags 17.00 - 18.00 Uhr

Über Meditation, Atemübungen, Sonnengrüßen und anderen Namaskarams in den Feierabend-Flow.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Claudia

Collage Hatha Flow Asana und Portrait Claudia Gurisch mit Infotexten

Absolute Yoga Beginners
Monday Evening Flow

Im Studio und Online. All Level
Jeden Montag
Beginner: 18.30 - 19.30 Uhr
Flow: 20.00 - 21.00 Uhr

In ruhigem Tempo werden Asanas zu fließenden Bewegungen zusammengefügt. Ziel ist es, Atmung und Bewegung zu verbinden. Eine kleine Meditation und Endentspannung runden die Stunde ab. Es wird großen Wert auf sorgfältiges und detailliertes Anleiten gelegt
Mit ►Julia

Collage: Portrait Julia Vogginger und Asana

Pilates feat. Yoga

Dienstags 8.00-9.00 Uhr und Donnerstags 20.00-21.15 Uhr

Das Beste aus Pilates und Yoga.
Ein Flow-Session im Rhythmus Eures Atems.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Elena

Collage: Portrait Elena Ludwig und Pilates-Haltung

Hatha Flow Yoga

Dienstags 18.30 - 19.30 Uhr

Fließend Körperhaltungen mit tiefer Atmung verbinden.
Ausgeglichenheit, Leichtigkeit und Anmut.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Julia Wenisch

Collage: Portrait Julia Wenisch und Hatha Flow Asana

Morning Flow Yoga

Mit Vinyasa Flows Körper und Geist
ganz wach und kraftvoll werden lassen.
Mit Yin Haltungen tiefenentspannt in den Tag starten.
Im Studio und Online. All Level.
Mit ►Theresa

Collage: Portrait Theresa Salge und Asana

Ashtanga LED

Mittwochs 20.00-21.00 Uhr

Ashtanga Yoga ist eine Möglichkeit, auf allen Ebenen (körperlich, geistig, mental) zu wachsen, sowie kräftiger und flexibler zu werden.
Diese Form des Yoga zeichnet sich durch das dynamische Üben der Asanas in festgelegten Serien im Einklang mit dem Atemrhythmus aus. Mit ►Jutta

Collage:Portrait Jutta Hegemann und Ahstanga Haltung
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
PlayPause
Slider

Liebe Yoginis, liebe Yogis,
wir dürfen wieder öffnen!

Unser Studio ist seit dem 8. Juni wieder für Euch geöffnet. Dies geschieht natürlich nur unter Einhaltung von strengen gesetzlichen Auflagen. Die Dauer der Kurse ist auf 60 Minuten begrenzt und die Teilnehmerzahl in den Stunden im Studio auf 10 pro Kurs.

Die meisten Stunden werden wir sowohl als Präsenzkurse im Studio als auch parallel als Online Livestream stattfinden lassen. Natürlich sind im Livestream immer nur die Kursleiterinnen zu sehen, alle Teilnehmer*innen bleiben außerhalb des Sichtfelds der Kamera. Zur Übertragung der Live-Streams verwenden wir die Videokonferenzsoftware Zoom.

Wir haben einen neuen Stundenplan mit integriertem Buchungssystem: Melde Dich einfach über diesen zu der gewünschten Yogastunde an, damit ist Dein Platz mit der Buchung gesichert! Du kannst dich für einem Platz im Studio oder für eine Teilnahme per Online-Livestream anmelden.

Sollten alle Studioplätze belegt sein, wirst Du automatisch auf eine Warteliste gesetzt. Sobald ein Platz frei wird rückst Du nach und wirst per Mail benachrichtigt.

Die Bezahlung der Stunden erfolgt über unsere Punktekarten oder Einzelstunden. Für die Online-Teilnahme bieten wir extra Online-Tarife an.

Wenn Du noch Stempelkarten aus Papier von uns, bitten wir Dich, sie in digitale Punktekarten umzuwandeln. Mit der alten Stempelkarte können keine Kursteilnahmen mehr gebucht werden.

Als Mitglied von Urban Sports Club kannst Du Dich wie gewohnt ganz einfach direkt in der USC App anmelden.

Wir freuen uns auf schöne Yogastunden mit Euch!

►Stundenplan | ►Karten & Preise | ►Infos Onlineklassen►Umwandlung Stempelkarten


Unsere Hygienemaßnahmen

Für alle nötigen Corona-Sicherheits-Maßnahmen ist gesorgt, denn ein weiterhin beherrschbarer Verlauf der Pandemie, der uns allen aber ein gewisses Maß an individueller Bewegungsfreiheit erlaubt, liegt uns sehr am Herzen.

Bitte komme nur ins Studio, wenn Du gesund bist. Bleibe zu Hause, falls Du Dich krank fühlst, und kuriere Dich aus. Auch wenn du in den letzten 14 Tagen Kontakt zu positiv getesteten Personen hattest, darfst du nicht im Studio an den Kursen teilnehmen.

Lange Pausen – kein Personenstau. Lüftungskonzept für Luftaustausch.

Zwischen allen Kursen haben wir 30 Minuten Pause. Dadurch können wir gewährleisten, dass genügend Zeit zwischen den Gruppen ist, kein „Gegenverkehr“ entsteht, sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Studio aufhalten und die Abstände eingehalten werden können.
Wir haben insgesamt vier Decken- und Wandventilatoren im Kursraum installiert, um alle 60 Minuten für einen kompletten Luftaustausch zu sorgen und so kritische Konzentrationen von möglicherweise infektiösen Aerosolen in der Luft zu verhindern. Die Ventilatoren laufen dazu in der Pause auf höchster Stufe. Beide Türen und die Fenster werden geöffnet, um das Studio vollständig durchzulüften. Während der Kurse laufen die Ventilatoren auf Stufe 1 und die Tür zum Innenbereich bleibt geöffnet, so dass während des Unterrichts eine ständige Luftbewegung aus dem Yogaraum hinaus stattfinden kann.

 

  • Check-in: Bitte komme nicht früher als 10 Minuten vor Kursbeginn ins Studio. Durch unser Buchungssystem können wir Dich sehr schnell mit einem Klick einchecken. 
  • Yogamatten: Wir empfehlen, eigene Yogamatten mitzubringen. Du kannst deine Matte kostenlos bei uns lagern. Sollte Dir das nicht möglich sein, kannst Du eine unserer Matten nutzen und sie nach dem Kurs desinfizieren (Mittel steht bereit).
  • Yogahilfsmittel: Gerne eigene Hilfsmittel verwenden. Sollte es Dir nicht möglich sein, kannst Du unsere Blöcke nutzen und sie nach dem Kurs desinfizieren. Für Bolster empfehlen wir ein oder zwei Handtücher zum Abdecken mitzunehmen. Wir bieten Handtücher für eine Leihgebühr von 2 Euro an, falls Du dein eigenes Handtuch vergessen hast. 
  • Mattenmarkierung im Yogaraum: Wir haben mit Aufklebern markiert, wie die Matten gelegt werden können, um den Abstand von mindestens 1,75 m einzuhalten.

  • Maskenpflicht: Trage beim Betreten und überall im Studio eine Maske. Sobald Du aber auf deiner Matte sitzt, kannst Du deinen Mund-Nasenschutz abnehmen. Die Yogastunde findet ohne Maske statt!
  • Handhygiene: Wir stellen sowohl Seife als auch Desinfektionsmittel bereit. Bitte die Hände waschen, wenn Du zu uns ins Studio kommst.
  • Abstandsregeln: Der Mindestabstand von 1,5m muss im gesamten Studio eingehalten werden.
  • Umkleide geschlossen: Komme, wenn möglich gleich in Deinem Yoga-Outfit. Im Ausnahmefall kannst Du Dich auf der Toilette umziehen.
  • Wasser zapfen: Wasser bieten wir weiterhin an, allerdings nur zum Auffüllen. Wir empfehlen, eine eigene Getränkeflasche mitzubringen.
  • Zusätzliche Hygiene im Studio: Zusätzlich zu unserer Reinigungsroutine treffen wir alle Vorsichtsmaßnahmen um sicherzustellen, dass im Studio eine hygienische und gesunde Umgebung bleibt. Wir reinigen Handgriffe, Türklinken und Armaturen mehrmals am Tag.

  • Unsere Kursleiterinnen werden keine manuellen Adjustments geben und nur verbal anleiten.
  • Lenkung des Atems - Pranayama: Es werden keine Asanas/Übungen angeleitet, bei denen stark ein- und ausgeatmet wird. Auch hierbei geht es darum, die Konzentration von ggf. infektiösen Aerosolen in der Raumluft gering zu halten.

Fragen oder Anliegen? Wir helfen gerne!

Schreib uns einfach eine E-Mail an ►kontakt@einsvieracht.de oder rufe an: Telefon ►089 46 13 11 02

Jetzt Kontakt aufnehmen ...

Briefkuvert Symbol   Briefkuvert Symbol   Facebook Logo   Instagram Logo